Lieferung bis Weihnachten bei Zahlungseingang bis 21.12.2020
Versand kostenfrei ab 60 €
cartcart

Hanf Apfelkuchen

Was braucht’s: 

Menge:   1 Kuchen     Zeit:  30 Min. Zubereitung + 45 Min. Backzeit

Zutaten Teig:

  • 120 g  Butter in Stücken
  • 3 Stk.  Eier
  • 150 g   Buchweizenmehl fein gemahlen
  • 50 g    Hanfprotein
  • 15 g    Backpulver
  • 75 g    Agavensüße Pulver
  • 2 EL   Hanfsamen geschält

Zutaten Belag:

  • 6 Stk. säuerliche Äpfel in Viertel geschnitten
  • 20 g    Butter
  • 10 g   Agavendicksaft
  • 1/2   Limette / Saft

Streusel:

  • 4 EL kandierte Hanfsamen “SÜNDIG 

Alternativ:

  • 200g Schlagsahne
  • Puderzucker nach Belieben

 


Schritt 1 - Äpfel

  • Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
  • Mit einem Messer auf der gewölbten Seite leicht einritzen und in einer Schüssel bei Seite stellen

Schritt 2 - Vorbereitung

  • Backofen auf 180°C vorheizen, Ober- und Unterhitze einstellen und eine kl. Schale Wasser hineinstellen
  • Backform (28cm) mit Butter einfetten und mit Mehl auskleiden.

Schritt 3 - Teig

  • Alle anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren
  • Äpfel oben auf den Teig legen, überlappend und dicht, mit Butterflöckchen belegen
  • Agavendicksaft mit Limettensaft vermengen und über die Äpfel träufeln.

Schritt 4 - Backen

  • 35 - 45 Min. backen
  • 180° C

TIPP:

Mit Schlagsahne und Puderzucker servieren.

Rezept von: Hanfbayer Daniel


Besuche uns auf Instagram!

Der Hanfbayer
Daniel Baumann und Markus Kneißl GbR
Zum Haag 1
94437 Mamming

©Copyright 2020 by Daniel Baumann und Markus Kneißl GbR. All Rights Reserved.